Markus Haas

Listenplatz 53

Was macht mich aus?

  • Neugierig
  • Sozial
  • Ausdauernd

Warum Politik? Warum Gemeinderat?

Durch meine berufliche Beschäftigung mit dem Gesundheitswesen und dem Bildungssystem sehe ich viele Fehlanreize und Ungerechtigkeiten. Ich möchte im Gemeinderat dafür sorgen, dass lebenslange Bildung nicht vom Einkommen abhängig ist, und das Gesundheitswesen sozial organisiert wird. Im Kommunalen Bereich durch die sinnvolle Gestaltung der städtischen Einrichtungen, in der Bundespolitik durch die Einführung der Bürgerversicherung.

 

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?

Wohnen in Stuttgart darf nicht vom Einkommen abhängen. Wir brauchen eine bunte Mischung aus vielen Berufen und Schichten, die sich das Wohnen in Stuttgart leisten können.

 

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?

Jeder Ort in Stuttgart soll mit dem Fahrrad gut erreichbar sein. Der ÖPNV muss weiter ausgebaut und durch bessere geteilte Verkehrsmittel  ergänzt werden.

 

Was ist deine Vision von Bildung in Stuttgart?

Gut ausgestattete, gut erhaltene öffentliche Schulen lehren auch neue Technologien. Lebenslanges Lernen durch moderne Bildungseinrichtungen - für alle erreichbar und finanzierbar.

                                              

Was ist dein Lieblingsort in Stuttgart?

Der Rotenberg. So einsam und idyllisch und doch so nah an der Stadt und danach ins Leuze

    

Was ist im Alltag für dich unverzichtbar?

Meine Familie und Bewegung in der Natur.

 

Meine Vita:

Gebürtig aus Schwenningen/Neckar, 46 Jahre alt. Wohne mit meiner Familie (3 Kinder) in Botnang. Gelernter Krankenpfleger und Diplom Betriebswirt. Tätig als Leiter kaufmännische Weiterbildung bei der Deutschen Angestelltenakademie und Lehrbeauftragter für Gesundheitsökonomie an verschiedenen Hochschulen.    

Ihr direkter Link zum Gremium

Ihr direkter Draht zum Bezirksbeirat Botnang:
Ist Ihnen ein Missstand in Botnang aufgefallen, oder haben Sie Verbesserungsvorschläge zum Allgemeinwesen und zur Politik? Gerne können Sie direkt mit unserem Bezirksbeirat in Verbindung treten:

bezirksbeirat@spd-botnang.de

Ihre SPD-Bezirksbeiräte in Botnang

Dr. Mark Bachofer, Norbert Latuske,
Helga Urban und Wolfgang Mayer-Ernst

Aktuelles aus der Partei

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden