10.11.2021 | Aktuelles

SPD Stuttgart wählt Doppelspitze

 
Im Bild zu sehen sind Dejan Perc und Katrin Steinhülb-Joos

Bei der Kreisdelegiertenkonferenz, dem Äquivalent eines Parteitags auf Stadtebene, haben die über 100 Delegierten einstimmig die Satzungsänderung beschlossen, die eine Doppelspitze aus einer weiblichen Kreisvorsitzenden und einer weiteren Person ermöglicht. Als erste Doppelspitze wurden der bisherige Kreisvorsitzende und Gemeinderatsmitglied Dejan Perc wiedergewählt. Erste Ko-Vorsitzende wird die Landtagsabgeordnete Katrin Steinhülb-Joos (beide im Bild). Auch die Stellvertretenden bilden nun ein Duo: Daniel Campolieti wurde wiedergewählt, Mia Koch ist neue stellvertretende Ko-Vorsitzende.

20.08.2021 | Aktuelles

Die zweite Ausgabe des Botnanger Keilers 2021 ist erschienen

 

Die zweite Ausgabe der Stadtteilzeitung „Botnanger Keiler“ des SPD-Ortsvereins Stuttgart-Botnang ist erschienen und wird Ende August und Anfang September kostenfrei in Botnang verteilt. In der aktuellen Ausgabe geht es um die Bundestagswahl, die anstehenden Herausforderungen Deutschlands sowie um Kommunal- sowie Verkehrspolitik in Botnang. Wer den Botnanger Keiler nicht erhalten hat oder ihn digital archivieren möchte, findet die aktuellste Ausgabe stehts auf hier auf unserer Homepage.

25.05.2021 | Aktuelles

Dejan Perc: Kandidat im Wahlkreis Stuttgart II

 
Das Bild zeigt Dejan Perc mit seinem Slogan "So vielfältig wie du"

Dejan Perc, Stadtrat und Kreisvorsitzender, kandidiert für die SPD in Stuttgart als Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis Stuttgart II. Die thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

 

  • Integration und Migration
  • Geschlechtergerechtigkeit
  • Kampf gegen rechts
  • Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften
  • Digitalisierung
  • Finanzpolitik

 

Weitere Informationen auf www.dejan-perc.de.

21.02.2021 | Aktuelles

Wahlkampf in Pandemiezeiten

 
Sarah Schlösser auf dem Botnanger Marktpaltz

Im März ist die Landtagswahl. Ein echtes Wahlkampfgefühl kam bisher nicht auf. Daher sind wir froh, dass es uns am vergangenen Samstag möglich war, erstmals mit den Besucherinnen und Besuchern des Botnanger Wochenmarktes ins Gespräch zu kommen, selbstverständlich mit Maske und ausreichend Distanz. Die Kontakte war sehr ermutigend und die Gäste an unserem Stand zeigten sich sehr interessiert gegenüber unserem Programm.

 

21.02.2021 | Aktuelles

Botnanger Keiler 01/2021

 

Hier können Sie die erste Ausgabe vom Botnanger Keiler 2021 herunterladen: Botnanger Keiler 01/2021

Botnanger Keiler 01/21 Titelseite

 

Ihr direkter Link zum Gremium

Ihr direkter Draht zum Bezirksbeirat Botnang:
Ist Ihnen ein Missstand in Botnang aufgefallen, oder haben Sie Verbesserungsvorschläge zum Allgemeinwesen und zur Politik? Gerne können Sie direkt mit unserem Bezirksbeirat in Verbindung treten:

bezirksbeirat@spd-botnang.de

Ihre SPD-Bezirksbeiräte in Botnang

Dirk Bulander und Saskia Goldberg

Aktuelles aus der Partei

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

02.12.2021 11:20 OLAF SCHOLZ IM ZEIT-INTERVIEW – „ICH WILL DA EINEN STIL PRÄGEN“
Mächtige Herausforderungen müssen von der Fortschrittsregierung aus SPD, Grünen und FDP gleich zum Start angepackt werden. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit, Ideen – und einen neuen Politikstil, betont der designierte Kanzler Olaf Scholz im ZEIT-Interview. Vor allem ein straffes Krisenmanagement in der Corona-Pandemie zählt zu den wichtigsten Aufgaben, denen sich die neue Regierung stellen muss

Ein Service von websozis.info