Ortsvorstand

Vorsitzender

Name:
Felix Goldberg
Straße:
Reginenstraße 18
Ort:
70597 Stuttgart
E-Mail:
Tel.:
0711 21309786
Handy:
0171/3158594
 

Stellvertretender Vorsitzender

Name:
Wolfgang Mayer-Ernst
E-Mail:
 

Kassenführer

Name:
Dr. Rolf Föll
 

Schriftführer

Name:
Dirk Bulander
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Dr. Mark Bachofer
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Karl Bayer
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Saskia Geyer
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Marten Jennerjahn
E-Mail:
Handy:
0171/5761070
 

Beisitz

Name:
Marianne Latuske
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Norbert Latuske
E-Mail:
 

Beisitz

Name:
Helga Urban
E-Mail:
 

Revisor

Name:
Werner Sixt
 

Revisor

Name:
Elfi Wilhelm
 

Ihr direkter Link zum Gremium

Ihr direkter Draht zum Bezirksbeirat Botnang:
Ist Ihnen ein Missstand in Botnang aufgefallen, oder haben Sie Verbesserungsvorschläge zum Allgemeinwesen und zur Politik? Gerne können Sie direkt mit unserem Bezirksbeirat in Verbindung treten:

bezirksbeirat@spd-botnang.de

Ihre SPD-Bezirksbeiräte in Botnang

Dr. Mark Bachofer, Norbert Latuske,
Helga Urban und Wolfgang Mayer-Ernst

Aktuelles aus der Partei

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden